Villeroy & Boch mit leichtem Minus im dritten Quartal

Schwaches Chinageschäft belastet Umsatz im Bereich Bad und Wellness

|
Erschienen in Ausgabe 43/2019

Der Konzernumsatz (inklusive Lizenzerlöse) der Villeroy & Boch AG, Mettlach, hat im dritten Quartal 2019 um 0,8 % auf 194,7 (Juli-Sept. 2018: 196,3) Mio € nachgegeben. Im Vergleich zum ersten Halbjahr, für das ein Minus von 6,3 % ausgewiesen werden musste, hat sich die negative Entwicklung im Zeitraum Juli bis ...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -

Themen des Artikels
Kategorie des Artikels
- Anzeige -