ScS hat Maßnahmen zur Liquiditätssicherung eingeleitet

|
Erschienen in Ausgabe 16/2020

Der britische Polstermöbel- und Bodenbelaghändler ScS Group plc, Sunderland, hat verschiedene Maßnahmen eingeleitet, um seine Ausgaben zu reduzieren und damit die Liquidität des Unternehmens zu sichern. So hat ScS mit Wirkung zum 17. März 2020 insgesamt 12 Mio £ im Rahmen einer bis November 2021 laufenden ...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -

Themen des Artikels
Kategorie des Artikels
- Anzeige -