Steelcase ruft rund 11.000 Drehstühle in den USA zurück

|
Erschienen in Ausgabe 4/2012

Der US-amerikanische Büromöbelhersteller Steelcase Inc., Grand Rapids/Michigan, hat in den USA rund 11.000 Schreibtischstühle des Modells „Amia“ zurückgerufen, wie die U.S. Consumer Product Safety Commission (CPSC) am 18. Januar 2012 bekannt gab. Der Grund für die Rückrufaktion sind Drehbolzen im ...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -

Kategorie des Artikels
- Anzeige -