Steelcase verkauft PolyVision an Private Equity-Unternehmen

|
Erschienen in Ausgabe 12/2020

Der US-amerikanische Büromöbelkonzern Steelcase Inc., Grand Rapids/Michigan, hat sämtliche Anteile an dem Keramikstahl-Oberflächenhersteller PolyVision Corp., Atlanta/Georgia, an eine Tochtergesellschaft des US-amerikanischen Private Equity-Unternehmens Industrial Opportunity Partners veräußert. Mit dem Verkauf ...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -

Themen des Artikels
Kategorie des Artikels
- Anzeige -