Störmer Küchen setzt weiteren Teil von Investitionspaket um

|
Erschienen in Ausgabe 3/2014

Der Küchenmöbelhersteller Störmer Küchen GmbH & Co. KG, Enger, wird bis Ende des ersten Quartals 2014 500.000 bis 600.000 € in ein Flächenlager mit einer Plattenaufteilsäge investieren. Hintergrund ist hier der zunehmende Trend von der Serienfertigung hin zur Stückzahl-1-Fertigung. Die Investitionen sind nach ...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -

Kategorie des Artikels
- Anzeige -