Whirlpool-Umsatz hat 2019 um 2,9 % nachgegeben

|
Erschienen in Ausgabe 6/2020

Der US-amerikanische Hausgerätekonzern Whirlpool Corp., Benton Habor/Michigan, hat 2019 einen Umsatzrückgang von 2,9 % auf 20,419 (2018: 21,037) Mrd US$ verzeichnet. Organisch, das heißt ohne Währungseffekte und die Veräußerung des Kompressor-Geschäfts der Marke „Embraco", wurde allerdings ein Umsatzplus von ...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -

Themen des Artikels
Kategorie des Artikels
- Anzeige -