|  
Zuliefer-/Zubehörindustrie» weitere Meldungen

BSH hat neue Venture Client-Geschäftseinheit gegründet

11.03.2019 − 

Der Hausgerätehersteller BSH hat mit „Startup Kitchen“ eine neue Venture Client-Geschäftseinheit gegründet, deren Ziel die schnelle Integration von Innovationen in Produkte, Dienstleistungen und Prozesse des Unternehmens ist. Dabei setzt BSH auf die Kooperation mit Start-up-Unternehmen, die innovative Lösungen für den Hausgerätemarkt anbieten und über einen funktionierenden Prototyp sowie Startkapital von mindestens einem professionellen Investor verfügen.

Die Partnerschaft ohne direkte Finanzierung oder Beteiligung in Form von Anteilen beginnt mit einem bezahlten Pilot-Projekt, in dem gemeinsam mit dem Kooperationspartner an dessen Produkt-, Service- und Prozessintegration gearbeitet wird. BSH profitiert laut Mario Pieper, Leiter Digital Business, von der Partnerschaft, indem der Hausgerätehersteller früher als andere Marktteilnehmer die Möglichkeit hat, Produktinnovationen zu entwickeln und Dienstleistungen zu integrieren.

Im Rahmen von Startup Kitchen sucht BSH nach potenziellen Partnern für konkrete Projekte und Produkte. Interessenten können sich über die BSH-Webseite bewerben.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:

zurück − Gorenje will Kapazitäten in Valjevo deutlich ausbauen

Badenia übernimmt BNP Bed Care-Geschäftsbetrieb  − vor