|  
Zuliefer-/Zubehörindustrie» weitere Meldungen

Carat hat französische Tochtergesellschaft gegründet

22.02.2018 − 

Seit Januar ist der Küchenplanungssoftwarehersteller Carat, eine Tochtergesellschaft der Einkaufskooperation MHK Group, mit einem eigenen Unternehmen in Frankreich aktiv. Sitz der Carat France SARL ist Straßburg. Mit der Gründung der französischen Tochtergesellschaft reagiert Carat auf die zunehmende Bedeutung des französischen Marktes. Mittlerweile nutzen dort rund 300 Kunden die Küchenplanungssoftware von Carat. Zum Kundenkreis zählen sowohl Filialketten als auch einzelne Küchenfachgeschäfte. Die Software ist bereits seit zwölf Jahren in französischer Sprache erhältlich. Bislang wurden die Kunden in Frankreich über die deutsche Zentrale in Dreieich und von einer französischen Partnerfirma betreut.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:

zurück − Mölleken seit Februar neuer Geschäftsführer bei Pyramis

Westag & Getalit hat Umsatz im Gesamtjahr gesteigert  − vor