|  
Zuliefer-/Zubehörindustrie» weitere Meldungen

Egger hat neue Frontenanlage in Bünde installiert

19.10.2020 − 

Die Egger-Gruppe hat in dem Möbelfertigteilwerk Bünde eine neue Produktionslinie für Möbelfronten in Betrieb genommen. Lieferant der „Combima“-Anlage mit vorgeschaltetem Flächenlager ist die IMA Schelling Group. Die Investition ermöglicht eine weitere Reduzierung von Losgrößen und Lieferzeiten. Die jeweiligen Fertigungsdaten können über eine EDI-Anbindung direkt vom Kunden übermittelt werden. Neben Melaminplatten können auf der neuen Anlage auch „PerfectSense“-Lackplatten in Hochglanz- oder Mattoptik verarbeitet werden. Für die Kantenanleimung werden PUR-Kleber eingesetzt.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:

zurück − Matratzenhersteller klagen über TDI-Verknappung

Häfele baut viertes Hochregallager in Nagold  − vor