|  
Zuliefer-/Zubehörindustrie» weitere Meldungen

Electrolux: Kartellamt hat Best-Übernahme freigegeben

07.08.2017 − 

Das Bundeskartellamt hat der Übernahme aller Anteile des italienischen Herstellers von Dunstabzugshauben Best durch die italienische Tochtergesellschaft des schwedischen Hausgerätekonzerns Electrolux am 25. Juli zugestimmt. Electrolux hatte die Übernahme am 7. Juli bekannt gegeben. Am gleichen Tag wurde das Vorhaben unter dem Aktenzeichen B1-134/17 beim Bundeskartellamt angemeldet. Mit dem Erwerb erweitert Electrolux seine Aktivitäten im Bereich Einbauhauben.

Best gehörte bislang zum US-amerikanischen Hersteller von Dunstabzugshaben und Ventilatoren Broan-NuTone und hat im vergangenen Jahr mit 450 Mitarbeitern einen Nettoumsatz in Höhe von rund 42 Mio € bzw. umgerechnet 400 Mio skr erzielt. Produktionsstandorte bestehen in Cerreto d’Esi/Italien und Zabrze/Polen. Für die Produktentwicklung und Produktion sowie den Vertrieb der Marke „Best“ in Nordamerika wird weiterhin Broan-NuTone zuständig sein.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:

zurück − Kesseböhmer nimmt neue Galvanikanlage in Betrieb

Vauth-Sagel hat Hetal-Übernahme abgeschlossen  − vor