|  
Zuliefer-/Zubehörindustrie» weitere Meldungen

Geschäftsführer Platek ist bei Amica ausgeschieden

08.05.2020 − 

Zbigniew Platek ist am 30. April als Geschäftsführer der deutschen Tochtergesellschaft des polnischen Hausgeräteherstellers Amica ausgeschieden. Platek hatte die Amica International GmbH mit Sitz in Ascheberg seit Ende 2016 geleitet. Bis zur Ernennung eines Nachfolgers wird Amica-CEO Jacek Rutkowski die deutsche Vertriebsgesellschaft leiten. Unterstützt wird er dabei von der dreiköpfigen Geschäftsleitung bestehend aus Ingrid Schultheis, Marcel Kühn und Artur Stahlberg.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:

zurück − Grass nimmt Logistikzentrum im September in Betrieb

Häfele hat Umsatz um 7,6 % auf 1,5 Mrd € gesteigert  − vor