|  
Zuliefer-/Zubehörindustrie» weitere Meldungen

Gorenje strebt erneut Verkauf von Surovina an

13.11.2017 − 

Im Zusammenhang mit der geplanten Konzentration auf das Kerngeschäft Haushaltsgeräte prüft Gorenje weitere Möglichkeiten zur Abspaltung des Geschäftsbereichs „Other Business“. So sind laut dem aktuellen Quartalsbericht im Oktober erneut Verhandlungen zum Verkauf des Abfallwirtschafts- und Recyclingunternehmens Gorenje Surovina mit Sitz in Maribor/Slowenien und deren Tochterunternehmen eingeleitet worden. Bereits 2015 wollte Gorenje einen Mehrheitsanteil von 69,32 % an Surovina an das zur polnischen Elemental Holding gehörende Unternehmen Tesla Recycling verkaufen. Elemental Holding hatte sich aus der Verkaufsvereinbarung im Juni 2016 aber wieder zurückgezogen. Details zu den aktuellen Verkaufsverhandlungen hat Gorenje noch nicht bekanntgegeben.

Anfang Juli dieses Jahres hatte Gorenje bereits das ebenfalls dem Geschäftsbereich Other Business zugeordnete Umweltforschungsunternehmen Erico mit Sitz in Velenje/Slowenien an die Eurofins Scientific-Gruppe in Luxemburg veräußert.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:

zurück − Subunternehmer-Portal für schwedische Möbelindustrie

Gorenje: Hausgeräte-Umsatz in Westeuropa rückläufig  − vor