|  
Zuliefer-/Zubehörindustrie» weitere Meldungen

Grass und Ostermann weiten Vertriebskooperation aus

13.11.2018 − 

Der österreichische Funktionsbeschlägehersteller Grass und der Großhändler für Schreinerbedarf Ostermann weiten ihre Zusammenarbeit aus. Demnach wird Ostermann Grass-Produkte nun auch in Deutschland vertreiben. Anfang 2019 sollen die Benelux-Staaten hinzukommen. Dadurch will Grass seine Produkte besser im Handwerk platzieren. Die im vergangenen Jahr geschlossene Kooperation beider Unternehmen umfasste bisher den Vertrieb des Grass-Handwerkssortiments auf dem französischen Markt.

Grass ist über mehr als 200 Vertriebspartner in 60 verschiedenen Ländern vertreten. Das Unternehmen beschäftigt insgesamt rund 1.900 Mitarbeiter an 18 Standorten. 2017 hat Grass einen Umsatz von 378 Mio € erwirtschaftet.

Ostermann beschäftigt rund 400 Mitarbeiter und versendet täglich bis zu 6.000 Positionen europaweit. Zum Sortiment gehören neben Kanten und Beschlägen auch Möbelrolläden, Möbelfronten, konfektionierte Arbeitsplatten, dekorative Wandverkleidungen und Schiebetüren. Das Unternehmen hat Niederlassungen in sieben europäischen Ländern.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:

zurück − COO Schöllhorn scheidet bei BSH Hausgeräte aus

Grass Deutschland-Geschäftsführer wechselt zu Würth  − vor