|  
Zuliefer-/Zubehörindustrie» weitere Meldungen

Häfele wird in europäische Gesellschaft umgewandelt

02.12.2020 − 

Der Möbel- und Baubeschlägehersteller Häfele hat sich eine neue Rechtsform gegeben und firmert seit dem 1. Dezember unter dem Namen Häfele SE & Co. KG. Bislang war Häfele als GmbH & Co. KG aktiv.

Von der Umwandlung von einer GmbH in eine SE versprechen sich die Häfele-Gesellschafter mehr Flexibilität für die künftige Steuerung des Unternehmens. Gleichzeitig werde damit der Grundstein für die Übernahme von Verantwortung durch die vierte Generation des Familienunternehmens gelegt. Seit 2004 wird Häfele in dritter Generation von Sibylle Thierer geleitet. Im Zuge der Umfirmierung wird sie den Konzern nun als geschäftsführende Direktorin führen.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:

zurück − Blanco hat Keramikspülenwerk in der Türkei veräußert

Emma will neuen Standort in Portugal eröffnen  − vor