|  
Zuliefer-/Zubehörindustrie» weitere Meldungen

Hilding Anders beruft Bobe in Geschäftsführung

(Foto: Hilding Anders)
(Foto: Hilding Anders)
21.03.2019 − 

Der schwedische Betten- und Matratzenkonzern Hilding Anders hat Jan Bobe am 1. März zum Geschäftsführer der Hilding Anders Deutschland GmbH ernannt. Zuvor war die deutsche Tochtergesellschaft von Schweden aus geführt worden. In seiner neuen Position wird Bobe für den weiteren Aufbau der Premiummarken „Jensen Beds“ und „Carpe Diem Beds“ in Deutschland und Österreich zuständig sein. Bobe kommt vom schwedischen Bettenhersteller und -händler Hästens Beds, wo er von Februar 2014 bis Januar 2019 als Director Central Europe tätig war. Davor hatte er als Senior Export Manager Süd-/Osteuropa für den Küchenmöbelhersteller SieMatic gearbeitet.

Hilding Anders erwirtschaftet mit 8.000 Mitarbeitern einen Nettoumsatz von 917 Mio €. Das Unternehmen ist in über 40 Ländern aktiv. Die Premiummarkensparte umfasst neben Jensen Beds und Carpe Diem Beds noch die Marke BICO.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:

zurück − Insolvenzantrag der Globensteiner Holzwerkstätten

FEY schließt Stammwerk in Emsdetten bis Ende 2019  − vor