|  
Zuliefer-/Zubehörindustrie» weitere Meldungen

Miele sagt Teilnahme an IFA und Küchenmeile ab

07.05.2021 − 

Wie bereits 2020 hat der Hausgerätehersteller Miele auch für dieses Jahr seine Teilnahme an der vom 3. bis 7. September in Berlin geplanten IFA abgesagt. An der rund zwei Wochen später vom 18. bis 24. September angesetzten Küchenmeile will sich das Unternehmen ebenfalls erst wieder im kommenden Jahr beteiligen. Die Ausstellung auf Gut Böckel wird damit erneut geschlossen bleiben. Miele begründet die Entscheidung mit den voraussichtlich auch in diesem Jahr Corona-bedingt weitreichenden Beschränkungen was die Anzahl der Besucher, Gestaltung der Messestände und Abstandsregeln anbelangt. Auch dürften in Berlin in diesem Jahr wenig internationale bzw. insbesondere wenig außereuropäische Besucher anwesend sein. Stattdessen will Miele die Neuheiten im Herbst virtuell präsentieren.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:

zurück − Hettich veräußert Beteiligung an Ceres Vision

Hisense/Gorenje: Neue Management-/Vertriebsstruktur  − vor