|  
Zuliefer-/Zubehörindustrie» weitere Meldungen

Optimo Schlafsysteme hat Gütesiegel Goldenes M erhalten

16.04.2019 − 

Die österreichische Optimo Schlafsysteme GmbH hat das Gütesiegel „Goldenes M“ der Deutschen Gütegemeinschaft Möbel (DGM) erhalten. Damit verpflichtet sich der Hersteller von Komplettsystemen aus Matratzen und Unterfederungen freiwillig die Güte- und Prüfbedingungen RAL-GZ 430 einzuhalten. Diese umfassen die Prüfkategorien Langlebigkeit, einwandfreie Funktion, Sicherheit, Gesundheit und Umweltverträglichkeit, deren Prüfung über unabhängige Labore erfolgt.

Optimo Schlafsysteme beschäftigt rund 250 Mitarbeiter und produziert am Firmensitz in Braunau am Inn rund 500.000 Matratzen und Unterfederungen pro Jahr. Das Portfolio umfasst darüber hinaus auch Kissen und Hebehilfen für den Pflegebereich. Neben Österreich gehört vor allem Deutschland zu den wichtigsten Märkten des Unternehmens. Der Hersteller ist aber auch in verschiedenen südosteuropäischen Ländern aktiv.

Insgesamt sind der DGM rund 120 Unternehmen angeschlossen. Davon sind rund zwei Drittel Möbelhersteller. Darüber hinaus gehören verschiedene Institute, Verbände und Unternehmen der Zulieferindustrie zu den DGM-Mitgliedern.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:

zurück − D-Beschlag hat rund 750.000 € in Produktion investiert

BSH: Währungseffekte beeinträchtigen Umsatzentwicklung  − vor