|  
Zuliefer-/Zubehörindustrie» weitere Meldungen

Tödtmann ist von Schüco zu D-Beschlag gewechselt

05.08.2020 − 

Der Zierbeschlaghersteller D-Beschlag hat Olaf Tödtmann zum 1. August zu Geschäftsleiter Vertrieb und Marketing ernannt. Er soll auf dieser neugeschaffenen Position unter anderem das Auslandsgeschäft deutlich ausbauen. Tödtmann war nach Abschluss seiner Ausbildung bei dem Küchenmöbelhersteller Nobilia von 1990 bis September 2009 im Nobilia-Vertriebsinnendienst tätig. Im Oktober 2009 war er in den Vertrieb des Bereichs „Alu Competence“ der Schüco International KG gewechselt und dort über die Positionen Key Account Manager und Verkaufsleiter im Januar 2015 zum Vertriebsleiter aufgestiegen. Diese Position hat er im April auf eigenen Wunsch abgegeben.

D-Beschlag GmbH hatte am 4. März 2020 über den Verwaltungssitz Herford einen Antrag auf Eröffnung eines Insolvenzverfahrens gestellt; das Amtsgericht Bielefeld hat in der Folge zum 1. Juni das Insolvenzverfahren eröffnet und Eigenverwaltung angeordnet.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:

zurück − Acimall: Auftragseingang hat sich weiter abgeschwächt

EBIT der Homag Group ist weit ins Minus gerutscht  − vor