|  
Zuliefer-/Zubehörindustrie» weitere Meldungen

Wicht ist bei Pyramis Deutschland wieder ausgeschieden

17.09.2019 − 

Geschäftsführer Michael Wicht hat die deutsche Tochtergesellschaft des griechischen Spülen- und Küchenarmaturenherstellers Pyramis aus persönlichen Gründen verlassen. Laut einer gestern verbreiteten Unternehmensmitteilung ist damit Nikolaos Bakatselos wieder alleiniger Geschäftsführer der Pyramis Deutschland GmbH.

Wicht war zum 1. Dezember vergangenen Jahres in die Pyramis-Geschäftsführung eingetreten und hatte das Unternehmen seither gemeinsam mit Bakatselos geleitet. Er war indirekt auf Burkhard Mölleken nachgefolgt, der zum 1. Februar zum Geschäftsführer der deutschen Niederlassung berufen worden war und das Unternehmen allerdings nach wenigen Monaten wieder verlassen hatte.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:

zurück − Wilhelm leitet Auslandsgeschäft von Ostermann

Electrolux will weltweit knapp 1.700 Stellen streichen  − vor