Adler-Einkaufsleiter Kostner erhält Gesamtprokura

Der österreichische Lackhersteller Adler-Werk hat dem Einkaufsleiter Stephan Kostner Anfang September Gesamtprokura verliehen. Kostner ist als Einkaufsleiter für die Beschaffung aller Roh- und Hilfsstoffe, den Einkauf von Dienstleistungen sowie für Investitionen verantwortlich. Das von Andrea Berghofer geleitete Unternehmen produziert unter anderem Möbellacke und Beizen, Fensterbeschichtungssysteme, Bautenlacke, Holzschutzmittel und ein DIY-Komplettprogramm. Der Vertrieb läuft über die österreichischen Servicestützpunkte in Graz, Klagenfurt, Linz, St. Pölten, Wien, über die zwei Abhollager in Dornbirn und Spittal an der Drau sowie über sechs internationale Vertriebsgesellschaften. Im Geschäftsjahr 2013 hat das Unternehmen mit insgesamt 490 Mitarbeitern einen konsolidierten Gruppenumsatz von 90 Mio € erreicht. Der Exportanteil belief sich dabei auf 54 %. Die Jahresproduktion wurde mit 15.000 t angegegeben; davon entfielen 65 % auf wasserbasierende Produkte.

- Anzeige -

Kategorie des Artikels
- Anzeige -