BSH beruft neue Unternehmenssprecherin

Der Hausgerätehersteller BSH hat Bettina Lichtenberg mit Wirkung zum 1. Januar die Leitung der Unternehmenskommunikation übertragen. Lichtenberg ist in ihrer neuen Funktion auch für die Bereiche Public Affairs und Corporate Responsibility verantwortlich. Zuvor hatte sie seit 2012 bei der Heraeus Holding die Konzernkommunikation geleitet; von 2007 bis 2012 war sie Kommunikationschefin der Firma Körber. Lichtenberg tritt bei BSH die Nachfolge von Stephanie Reuter an, die zu Brose Fahrzeugteile gewechselt ist und dort die Unternehmenskommunikation leitet.

- Anzeige -

Kategorie des Artikels
- Anzeige -