BSH mit neuem Kundendienstleiter in Österreich

BSH Bosch und Siemens Hausgeräte hat Sascha Müller mit Wirkung zum 1. Juli die Leitung des Kundendienstes für die Marken "Bosch", "Siemens", "Neff" und "Constructa" der österreichischen BSH Hausgeräte übertragen. Müller arbeitet bereits seit 1993 im BSH-Konzern und war zuletzt vier Jahre lang als Leiter der Aus- und Weiterbildung für die Kundendiensttechniker sowie für das Reklamationsmanagement des Kundendienstes Deutschland am BSH-Hauptstandort in München tätig. Er tritt die Nachfolge von Erich Ransdorf an, der nach 23 Jahren als Kundendienstleiter bei BSH Hausgeräte in Österreich in den Ruhestand ging.

- Anzeige -

Kategorie des Artikels
- Anzeige -