CMA äußert Bedenken gegen Engineered Foams-Übernahme

Die britische Competition and Markets Authority (CMA) hat kartellrechtliche Bedenken hinsichtlich des vom belgischen Recticel-Konzerns geplanten Verkaufs der Schaumstoff-Sparte „Engineered Foams“ an die US-amerikanische Carpenter Co. geäußert....

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -

Themen des Artikels
Kategorie des Artikels
- Anzeige -