Gorenje auf B2B-Marktplatz Tradeplace präsent

Der Hausgerätehersteller Gorenje ist seit 25. März dieses Jahres nach einer mehrwöchigen Testphase im deutschen Online-Portal des niederländischen Serviceproviders Tradeplace vertreten. Der hinsichtlich seiner Nutzungsstruktur standardisierte B2B-Marktplatz für Hausgerätehersteller bietet Händlern unter www.tradeplace.com umfassende Serviceleistungen aller teilnehmenden Marken mit nur einem Login. Ein einziges Benutzerkonto ermöglicht somit den Zugang auf alle Markenportale und bietet Herstellern und Fachhandelspartnern die Möglichkeit einer Zusammenarbeit. Gorenje-Händler haben künftig online rund um die Uhr an sieben Tagen die Woche kostenlosen Zugriff auf zahlreiche Funktionen, darunter der Abruf von Produktinformationen zur kompletten Sortimentspalette, individuelle Preisabfragen oder die sofortige Verfügbarkeitsprüfung der gewünschten Modelle. Auch Bestellungen können im Rahmen der individuell vereinbarten Konditionen online getätigt werden. Ebenfalls auf dem deutschen Tradeplace-Portal vertreten sind unter anderem BSH Bosch und Siemens Hausgeräte, Electrolux, Whirlpool und Indesit.

- Anzeige -

Kategorie des Artikels
- Anzeige -