Homag Group verlängert Konsortialkreditvertrag

Die Homag Group AG hat einen im Jahr 2012 abgeschlossenen und eigentlich bis zum September 2016 laufenden Konsortialkreditvertrag zu verbesserten Konditionen vorzeitig verlängert. Damit kann das Unternehmen seine Fremdkapitalkosten weiter reduzieren. Der neue Vertrag wurde wie die bisherige Vereinbarung mit einem Bankenkonsortium unter Führung von Commerzbank, Deutsche Bank und UniCredit abgeschlossen. Das Kreditvolumen blieb mit 210 Mio € ebenfalls unverändert. Der neue Kredit läuft über fünf Jahre und ist wie der bisherige Vertrag an die Einhaltung bestimmter Kennzahlen gebunden.

- Anzeige -

Kategorie des Artikels
- Anzeige -