LG-Hausgerätesparte wächst zweistellig

Die Hausgerätesparte des südkoreanischen Elektronikkonzerns LG hat ihren Umsatz im zweiten Quartal des Geschäftsjahres 2013 gegenüber dem Vorjahr um 10,9 % auf 3,19 Bio Won bzw. umgerechnet 2,84 Mrd US$ gesteigert. Dabei erhöhte sich der Umsatz im Inland um 6 %: LG profitierte dabei nach eigenen Angaben von der Einführung neuer Waschmaschinen- und kombinierter Kühl-/Gefrierschrank-Modelle. Im Ausland nahm der Umsatz der Hausgerätesparte sogar um 15 % zu, wobei das Wachstum vor allem aus den USA, China sowie Zentral- und Südamerika kam. Der operative Gewinn der Sparte nahm dagegen aufgrund erhöhter Forschungs- und Entwicklungsaufwendungen um 34 % auf 121 Mrd Won ab. Insgesamt wuchs der Konzernumsatz von LG im zweiten Quartal um 10,1 % auf 15,23 Bio Won; der operative Gewinn sank um 9,1 % auf 479 Mrd Won.

- Anzeige -

Kategorie des Artikels
- Anzeige -