Neuer Vorstandsvorsitzender für pro-K

Der pro-K Industrieverband Halbzeuge und Konsumprodukte aus Kunststoff hat auf der am 27. Juni in Leverkusen durchgeführten Mitgliederversammlung mit Manfred Zorn einen neuen Vorstandsvorsitzenden gewählt. Zorn folgte damit auf Winfried Tänzer (Profine GmbH), der nach seiner zweijährigen Amtszeit nicht wieder kandidiert hatte. Zorn ist Geschäftsführer der IPV GmbH und gehört dem Vorstand von pro-K bereits seit der Verbandsgründung im Jahr 2006 an. Die stellvertretenden Vorsitzenden Hendrik Johannink (Ringoplast GmbH) und Andreas Frauenberger (Frauenberger-Benta Vertriebs-GmbH) wurden von der Mitgliederversammlung der pro-K in ihren Ämtern bestätigt. Auch auf den restlichen Vorstandspositionen gab es keine Veränderungen.

- Anzeige -

Kategorie des Artikels
- Anzeige -