Hielscher wechselt von Blum zu Keuco-Tochter Ludewig

Olaf Hielscher, der zurzeit noch beim österreichischen Beschlägehersteller Blum als Leiter der deutschen Niederlassung in Herford tätig ist, tritt mit Wirkung zum 1. November die Position des Geschäftsführers für Vertrieb, Marketing und Produktentwicklung beim Möbelzulieferunternehmen Ludewig an. Er wird damit Günter Schöttler unterstützen, der seit 1. Juni letzten Jahres als technischer Geschäftsführer fungiert. Hartmut Dalheimer, der Anfang 2013 die Nachfolge von Klaus-Peter Ludewig angetreten hatte, wird sich nach dem Eintritt von Hielscher aus der Ludewig-Geschäftsführung zurückziehen und sich künftig auf seine Position als Geschäftsführer bei der Muttergesellschaft Keuco konzentrieren. Blum hatte Mitte Juni bekannt gegeben, dass Hielscher Ende September auf eigenen Wunsch ausscheiden wird.

- Anzeige -

Kategorie des Artikels
- Anzeige -