Matratzenindustrie: Umsatz und Absatz gesunken

Der Gesamtmarkt der deutschen Matratzenindustrie war im vergangenen Jahr sowohl beim Absatz als auch beim Umsatz von Rückgängen gekennzeichnet, wie aus der aktuellen verbandsinternen Statistik des Fachverbands Matratzen-Industrie hervorgeht. Beim Absatz fiel das erste Quartal mit einem knapp zweistelligen Minus am schwächsten aus; nur im dritten Quartal ist der Absatz gewachsen. Für das Gesamtjahr ergab sich ein leichter Absatzrückgang im Vergleich zum Vorjahr. Beim Umsatz war das zweite Quartal das stärkste und das dritte das schwächste Quartal. In Summe gab es auch hier im vergangenen Jahr einen leichten Umsatzrückgang gegenüber dem Vorjahr.

- Anzeige -

Kategorie des Artikels
- Anzeige -