Polykarp Schnell bestellt zweiten Geschäftsführer

Der Möbelkantenhersteller Polykarp Schnell hat Christoph Günther mit Wirkung zum 1. September in die Geschäftsführung berufen. Günther, der seit mehr als 20 Jahren in der Holzindustrie tätig ist, soll künftig den weiteren Ausbau der Geschäftsfelder des Unternehmens vorantreiben und sich dabei vor allem auf die Produkt- und Marktentwicklung konzentrieren. Vor seinem Wechsel zu Polykarp war Günther seit August 2010 bei der Scheuffele-Gruppe beschäftigt, zunächst als Assistent der Geschäftsführung im Projektmanagement und danach als Leiter Supply Chain Management. Davor hatte er zusammen mit seinem Vater Bernhard Günther im Familienunternehmen die Bereiche Einkauf und Produktion geleitet. Christoph Günther unterstützt in seiner neuen Funktion Wolfgang Neef, der bisher als alleiniger Geschäftsführer von Polykarp fungierte.

- Anzeige -

Kategorie des Artikels
- Anzeige -