Schock in Österreich nun mit eigenem Vertriebsteam aktiv

Der Spülenhersteller Schock ist ab sofort in Österreich neben dem langjährigen Vertriebspartner HKT auch mit einem eigenen zweiköpfigen Vertriebsteam und eigenen Marketingaktivitäten vertreten. Mit der Ausweitung des eigenen Vertriebs nach Österreich will das Unternehmen die Vermarktung seiner farbigen Quarzkomposit-Spülen und darauf abgestimmter Armaturen und Zubehör vorantreiben. Insgesamt werden Schock-Produkte in rund 70 Länder exportiert.

- Anzeige -

Kategorie des Artikels
- Anzeige -