Villeroy & Boch: Badumsatz weiter rückläufig

Der Umsatz von Villeroy & Boch im Geschäftsbereich Bad und Wellness ist im ersten Halbjahr 2013 im Vergleich zum Vorjahr um 4,6 % auf 234 Mio € gesunken. Nach einem Rückgang um 4 % in den ersten drei Monaten, hat der Geschäftsbereichsumsatz auch im zweiten Quartal um 5 % auf 117 Mio € abgenommen. Insgesamt erzielte Villeroy & Boch im ersten Halbjahr 2013 einen Nettoumsatz von 359,8 Mio €, was einem Rückgang um 0,9 % gegenüber dem Vorjahr entsprach. Während der Inlandsumsatz um 6,2 % auf 103,3 Mio € zulegte, ist der Auslandsumsatz um 3,5 % auf 256,5 Mio € gesunken.

- Anzeige -

Kategorie des Artikels
- Anzeige -