Westendörpf ist Chief Technology Officer bei Emma

Rund drei Monate nach dem Einstieg der Haniel-Gruppe bei dem Matratzenanbieter Emma - The Sleep Company, Frankfurt/Main, hat das Unternehmen zum 1. Oktober Andreas Westendörpf zum Chief Technology Officer ernannt. In den letzten drei Jahren war Westendörpf bei der Engel & Völkers Technology GmbH als CTO und Geschäftsführer für den Auf- und Umbau der gruppeninternen Technologie verantwortlich. Davor hatte er unter anderem für den Online-Händler Zalando und die Unternehmensberatung KPMG gearbeitet.

In seiner neuen Position bei Emma soll er auch dort die digitale Technologie weiterentwickeln. Emma ist mit den Marken „Emma“ und „Dunlopillo“ auf dem Mat-ratzenmarkt vertreten. Die Emma-Produkte werden in 23 Ländern sowohl online als auch offline über rund 1.000 Partnerfilialen vertrieben. Für Dunlopillo hält das Unternehmen die Markenrechte in Deutschland und Österreich.

- Anzeige -

Themen des Artikels
Kategorie des Artikels
- Anzeige -