Printausgabe

EUWID Möbel Ausgabe: 24/2019

Markt

  • Russische Möbeleinfuhren aus Asien haben zugelegt
  • Subventionsbetrug in Polen: Möbelkonzerne im Verdacht
  • Möbelimporte aus wichtigen Bezugsländern sind gesunken
  • Büromöbelindustrie schließt 2018 mit 2,2 % Auftragsplus ab
  • Polstermöbelexporte haben um 6,0 % abgenommen
  • Nachfrage nach Schlafmöbeln hat sich spätestens ab Mitte April wieder abgeschwächt

Unternehmen

  • Französischer Zerlegtmöbelhersteller Parisot hat Anfang Juni erneut Insolvenzantrag gestellt
  • Amica International GmbH hat Umsatz zweistellig gesteigert
  • Blanco ist in Deutschland und im Ausland gewachsen
  • Gutmann hat Sanierung in Eigenverwaltung abgeschlossen
  • Büromöbelhersteller Profim hat neuen Showroom eröffnet
  • Jysk will noch im Juni elf Filialen weltweit eröffnen
  • Kesseböhmer hat Umsatz 2018 zweistellig um 14 % gesteigert
  • Musterverfahren gegen Steinhoff vor OLG Frankfurt eröffnet
  • Ahrend hat 2018 leichtes Umsatzwachstum verzeichnet
  • Bislang kein Investor für Flötotto Systemmöbel GmbH
  • Fritz Hansen muss für 2018 Umsatzminus ausweisen
  • Wilkhahn hat sich mit Teknion auf Lizenzkooperation geeinigt

  • Personen